GR_Michaela Mayer_Web.jpg

MICHAELA MAYER

Lehrerin

Geschäftsführende Gemeinderätin

(Umwelt und Kanal),

Mitglied im Mittelschulausschuss und Musikschulverband

Seit dem Jahr 2002 lebe ich mit meiner Familie in Furth. Bei der Suche nach einem Familienwohnsitz war uns die örtliche Infrastruktur besonders wichtig. Kindergarten, Schule, Einkaufsmöglichkeiten, Anbindung an den öffentlichen Verkehr – all das sollte so gut wie möglich ohne Auto erreichbar sein! Und natürlich wollten wie zu Fuß oder mit dem Fahrrad die unterschiedlichsten Heurigen erreichen – all diese Ansprüche hat Furth erfüllt, und wir haben uns von Anfang an hier sehr wohl gefühlt. Dank des großen Vorschussvertrauens der Bevölkerung in die „Grünen Furth“ bin ich nun als geschäftsführende Gemeinderätin für den Ort tätig und im Gemeinderat für Umwelt und Kanal zuständig.

 

Umwelt- und Klimaschutz liegen mir sehr am Herzen. Unseren Kindern eine lebenswerte und gesunde Welt zu hinterlassen muss ganz oben auf unserer To-Do-Liste stehen. Der Wunsch, die guten Voraussetzungen, die Furth seinen Bewohner*innen für klimafreundliches Handeln bietet zu erhalten bzw. noch auszubauen hat mich bewogen, mich aktiv in der Ortspolitik zu engagieren. Zudem bietet unsere junge grüne Ortsgruppe die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten an gemeinsamen Zielen zu arbeiten.

 

Durch den Verantwortungsbereich „Umwelt“ in unserem Ressort hoffen wir, den Umweltgedanken in jedes Gemeindeprojekt hineintragen zu können. Für unser Klima muss über alle Parteigrenzen hinweg an einem gemeinsamen Ziel gearbeitet werden können – und das scheint in Furth möglich zu sein, da das Miteinander bei uns im Ort gut funktioniert.

> michaela.mayer@gruene.at