Tauschrausch statt Kaufrausch - 2. Kleidertauschparty der Grünen Furth bei Göttweig

Als einzelne Person im Einsatz für Umwelt- und Naturschutz sind Gefühle der Ohnmacht oder Unwirksamkeit im Kampf gegen die Klimakrise nicht immer vermeidbar. Um einen Raum zu schaffen, der ausgelassenes Beisammensein mit dem Erwerb von Kleidungsstücken ohne die Vergrößerung des eigenen ökologischen Fußabdrucks ermöglicht, luden die Grünen Furth bei Göttweig bereits zum zweiten Mal zu einer Kleidertauschparty ein. Kleidungsstücke in gutem Zustand, die selbst nicht mehr getragen wurden, wurden zu der Veranstaltung mitgebracht. Zahlreiche Kleider, originelle Schuhe, Schmuck und viele weitere Teile suchten und fanden neue, zufriedene Besitzer und Besitzerinnen und dürfen noch eine Weile zu Ende getragen werden.

Kleidung, die diesmal keinen neuen Platz gefunden hat, wird für die nächste Tauschparty aufgehoben. Es liegt uns besonders am Herzen, auch soziale Organisationen wie SOS Kinderdorf und SOS Balkanroute durch einen Teil der Kleiderspenden unterstützen zu könne

Ein riesengroßes Dankeschön für die vielen Kleiderspenden, die mitgebracht, anprobiert und getauscht werden konnten. Und natürlich lieben Dank an alle Helferinnen und Helfer vor, während und nach der Veranstaltung. Dank euch wurde die Kleidertauschparty erst möglich!















9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Furth und die Welt