Grünflächen-Pat*in werden

Aktualisiert: 21. Juni 2020

Wir alle erfreuen uns an einem schönen Ortsbild, an gepflegten Beeten, Rasen- und Blühflächen, an gesunden Bäumen und Sträuchern. Was viele nicht wissen: Wir können auch aktiv mitwirken bei der Gestaltung, Bepflanzung und Pflege der öffentlichen Flächen in unserer Umgebung. Das Modell der Grünflächen-Patenschaft wurde im Rahmen von „Natur im Garten“ ins Leben gerufen und bietet engagierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich um bestimmte Flächen, z.B. um „Rabattl´n“ in der Nähe des eigenen Wohnhauses, zu kümmern. Falls Sie sich dazu entscheiden sollten, eine Patenschaft zu übernehmen, werden in einer Vereinbarung mit der Gemeinde die Rahmenbedingungen festgelegt – falls gewünscht, wird Ihr Engagement in Form einer kleinen Hinweistafel auf der von Ihnen gepflegten Fläche gewürdigt. Nähere Infos finden Sie auch auf: www.naturimgarten.at. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unseren Umweltgemeinderat Jakob Schabasser: jakob.schabasser@gruene.at




11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen