Fahrradkino: "Gegen den Strom"

In Kooperation mit dem CycleCinemaClub und der Radlobby Krems veranstalten die Grünen Furth ein nachhaltiges Open-Air-Kino der besonderen Art: Der Strom für die Filmvorführung wird mittels Stromgenerator-Rädern erzeugt. Engagiertes und tretfreudiges Publikum ist also Voraussetzung für den Kinobetrieb!

Im isländischen Film „Gegen den Strom“, einer Mischung aus Komödie und Thriller, führt die Chorleiterin Halla ein geheimes Doppelleben als Öko-Aktivistin. Im Alleingang kappt sie die Hochspannungsleitungen der lokalen Aluminiumindustrie und gerät auf dem Rückweg von den Anschlagsorten in wilde Verfolgungsjagden mit der Polizei. Mit ihren Aktionen gelingt es ihr, die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen. Dann bekommt sie die Nachricht, dass ihre Adoption eines ukrainischen Mädchens bewilligt wurde und muss sich entscheiden … Ein Film mit großartigen Landschaftsaufnahmen und viel Wärme und skurrilem Humor!

Getränke und Popcorn gibt es bereits ab 20:00 Uhr.

Sitzgelegenheit (Decke, Klappstuhl, ...) bitte selbst mitbringen.

Eintritt: Freiwillige Spenden


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen